Zum Inhalt springen

Informationen

Hilfsmöglichkeiten und Fürbitte für die Menschen aus der Ukraine
Die Koordination der Hilfe für die Menschen aus der Ukraine, für Unterstützungen und Information ist in unserem Bereich über die Kirchenbezirkssozialarbeit möglich. Ansprechpartner ist Ralf Sämisch. Er pflegt als zentrale Ansprechperson unseres Kirchenbezirkes die Koordinierung, den Austausch zur Suptur, zum Landeskirchenamt und zu staatlichen Stellen im Landkreis Leipzig und begleitet die Unterstützung von Flüchtlingen in unseren Kirchgemeinden. An ihn kann man sich wenden, wenn Fragen aufkommen, aber auch wenn Räume und Materialien bereitgestellt werden können. Er vermittelt den Kontakt zu entsprechenden Ansprechpartnern, nimmt Ihre Anregungen auf und gibt sie u.U. weiter. Sie erreichen ihn wochentags unter 03433 274032 (bitte auch den AB nutzen), oder in 04552 Borna, Am Gericht 3.

Eine Fülle an Informationen und Hilfsmöglichkeiten findet sich auf dieser Seite des Jugendpfarramtes:
https://de.padlet.com/landesjugendpfarramt/up76dgggimf2s738
Für die persönliche Fürbitte sind die Kirchen in Naunhof (täglich) und Großsteinberg (letzter Sonntag im Monat) und Belgershain (sonntags, 10.00-11.00 Uhr) geöffnet. Mittwochs, 18.00 Uhr sind Friedensgebete in der Stadtkirche Naunhof und 19:00 Uhr im Rahmen des Pomßener Abendsegens / Kirche der Stille

Kirchenführung in Erdmannshain
Sonntag 17.04., 08.05. und 29.05. jeweils 10:30 Uhr

Jubelkonfirmation
Wer in diesem Jahr vor 50, 60, 65 oder mehr Jahren konfirmiert wurde, kann sich im Jubelkonfirmations-Gottesdienst am 12. Juni, um 10:00 Uhr in der Stadtkirche Naunhof zu seinem Jubiläum einsegnen lassen. Bitte melden Sie sich dazu rechtzeitig bis zum 07. Juni im Pfarramt an.

Friedensgebete
Jeden Mittwoch 18:00 Uhr Friedensgebet in der Stadtkirche Naunhof. Spenden für Kerzen werden gern entgegen-genommen. Individuelle Mitwirkung erwünscht.

Digitalorgel für Alten Friedhof Naunhof
Die Digitalorgel aus Klinga hat nach ihrem Dienst während der Orgelrestauration einen neuen Platz in der Kapelle des Alten Friedhofs in Naunhof gefunden. Sie auf die Empore zu befördern war eine echte Herausforderung. Dank der fachmännischen Vorarbeit von Lutz Erdmann sowie des sensationellen Einsatzes von Jens Böhme und seinem Team wurde sie in kürzester Zeit gelöst. Danke!

Neue Wasserschöpfstelle Friedhof Erdmannshain
Anlässlich der Feier 750-Jahre Erdmannshain könnte es uns gelingen, eine neue (frostsichere) Wasserschöpfstelle auf dem Erdmannshainer Friedhof zu errichten. Die Kosten belaufen sich auf ca. 3000,- € zuzüglich Fundament und Montage. Idealerweise könnte die Errichtung durch handwerklich versierte Männer in Erdmannshainer Eigenleistung geschehen. Die Friedhofsverwaltung Erdmannshain könnte 1000,-€ beitragen, der Heimatverein Erdmannshain vielleicht ebenso. Und wenn sich die Erdmannshainer Bürger spendabel zeigen (Spenden sind steuerlich absetzbar), könnte das Ergebnis bei jedem Friedhofsbesuch ein Grund zu Freude sein.

Sind Sie dabei? Dann spenden Sie bitte auf das Konto:

IBAN: DE17 3506 0190 1670 4090 54
BIC: GENODED1DKD
Verw.-Zweck: „FH Erdmannshain, Wasserschöpfstelle“

Die Orgel in der Kirche zu Klinga
Festschrift zur Wiederweihe 2021

Die Restaurierung der Klingaer Orgel ist fertiggestellt und wurde am 1. Advent 2021 festlich wieder eingeweiht. Der Förderverein für die Restaurierung und Pflege der Barock-Orgel in der Kirche zu Klinga e.V. hat eine Festschrift erstellt, die zu 24 EUR über den Orgel Förderverein Klinga e.V. erworben werden kann.


www.studia-instrumentorum.de/ORGEL

Unsere Ammelshainer Orgel braucht Ihre HILFE
bei der Finanzierung von Reparatur und Reinigung.

Spendenkonto:
IBAN DE17 3506 0190 1670 4090 54
Empfänger: Ev.-Luth. Kirchspiel Muldental
Verwendungszweck: RT 1504 – Orgel Ammelshain

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.
Weitere Informationen über Herrn Pfarrer George oder Ihre Kirchgemeindevertreter.