Informationen

Neue Kontoverbindung für unsere Kirchgemeinden!
Seit dem 1. Januar 2021 sind wir nun Teil des Kirchspiels Muldental.
Aus diesem Grund haben wir eine neue Kontoverbindung erhalten.
Wir bitten Sie, zukünftig für Überweisungen folgende Kontoverbindung zu verwenden:

Kassenverwaltung Grimma

IBAN: DE17 3506 0190 1670 4090 54 – Spenden, Pachten, Mieten, usw.

IBAN: DE83 3506 0190 1800 4480 06 – Kirchgeld

BIC: GENODED1DKD

Bank für Kirche und Diakonie

Für Überweisungen des Friedhofes bleiben vorerst die bestehenden Konten erhalten.

Ein Jahr hartes C
Das hohe C gehört zu den schwer zu erreichenden Tönen – und wenn er dann noch gelingt, geht das Herz auf. Das harte C begleitet uns alle nun ein Jahr – mit allen Verwerfungen, allem Streit und allen nötigen und bisweilen zu wenig geführten Gesprächen und Diskussionen. Das Herz ist davon oft sehr belastet. In unseren Bereichen haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten, für die eigenen Sorgen, die Verzweiflung und Ihre Klage, für Dank und Ermutigung einen Raum zu finden:

Offene Kirchen:
Naunhof, Klinga, Erdmannshain: täglich 10:00 Uhr-18:00 Uhr
Köhra: samstags 17:00 Uhr-18:00 Uhr
Belgershain und Threna sonntags 10:00 Uhr-11:00 Uhr
Pomßener Abendsegen mittwochs, 19:00 Uhr Pomßen
Offene Labyrinthe: ganztägig zugänglich, auf den Friedhöfen in Erdmannshain und Großsteinberg
Lesegottesdienst zum Mitnehmen: wöchentlich / Bereich Otterwisch in den Verteilkästen an den Kirchen

“Zeit der Klage, Raum der Hoffnung” – leitende Geistliche der Kirchen rufen alle Gemeinden und Religionsgemeinschaften auf, am Sonntag, 18. April, der schwierigen Zeit mit ihren Verlusten an Leben und Lebensmöglichkeiten zu gedenken. Dafür sollen alle Kirchen offenstehen. Inwieweit gemeinschaftliches Klagen und Hoffen möglich sein wird, steht leider noch aus, denn die gegenwärtige Schließzeit (neudeutsch Lockdown) währt bis zu diesem Datum. Aber Raum zum persönlichen Beten ist gegeben. Nur wenn Schmerz sein darf, kann er überwunden werden. Darum ist die Klage wichtig, damit aus ihr Hoffnung erwächst. Die Osterzeit verkündet, dass Gott das Licht der neuen Schöpfung aus dem Grabesdunkel mit Jesu Auferweckung schuf.
Dieses Licht der Hoffnung strahlt auch in unser Gedenken und Klagen.
Geplant ist gemeinschaftliches Beten am 18. 04. in Otterwisch und Großbuch, in der Gemeinde Pösaue in Seifertshain.
Darüber hinaus sind alle Mitarbeiter für Ihre Sorgen und Nöten offen. Sprechen Sie uns an, lassen Sie uns gemeinsam diese Zeit der Krise als einen Aufbruch in neue Nähe und Gemeinschaft gestalten.

 
 

Gottesdienste und Veranstaltungen
Aufgrund der Corona-Situation beachten Sie bitte die aktuellen Informationen in den Schaukästen und auf den Homepages sowie die Corona- Hygienevorschriften und Abstandsregeln!

Verschenk-Tausch-Büchertisch
Im Vorraum des Pfarrhauses Naunhof hat Uta Glinka einen Tisch mit Kinderbüchern und kleinen Geschenken aufgestellt. Vom Tisch können Bücher bei Gefallen mitgenommen werden. Nach dem Lesen können sie wieder zurückgebracht werden, müssen aber nicht.
Eigene Bücher zum Weitergeben bitte auf den Tisch legen.

JG und Konfi Treff
Die EvJuLeiLa hat einen Discord Server. Hier könnt ihr euch treffen und gemeinsam Zeit verbringen. Montags, 18:30 Uhr auf dem Discord Server der Jugendarbeit Leipziger Land.

 

Ersatz-Orgel für Kirche Klinga
Für die Kirche Klinga wurde für die Zeit während der Restaurierung der Orgel eine gebrauchte Ahlborn-Orgel gekauft. Nach Fertigstellung der Klingaer Barockorgel, wird die Ahlborn-Orgel in der Kapelle des alten Friedhofes aufgestellt.

 
 

Die Pfarrhausküche in Naunhof lädt zum Lesen ein
Unser neuester Zugang:
„Der Islam: Feind oder Freund? 38 Thesen gegen eine Hysterie“ Monika und Udo Tworuschka, Kreuzverlag 2019, 144 Seiten
Islamisten und Islamkritiker haben eines gemeinsam: Sie ziehen sich aus dem Koran die Suren heraus, mit denen sie ihr funda mentalistisches Denken und Handeln aus dem Urtext meinen Begründen zu können. Das eine führt zu Terror und Gewalt, das andere spaltet die Gesellschaft. Monika und Udo Tworuschka, ausgewiesene Islam- und Religionswissenschaftler, zeigen sachkundig und gut lesbar in 38 Thesen die wichtigsten Grundzüge dieser vielschichtigen Religion, ihre Verwandtschaft zu Judentum und Christentum, ihre kulturellen Blüten und ihre hochproblematischen politischen Abzweigungen.
Fokussiert, differenziert, historisch versiert, politisch aktuell, parteiisch in den Kontroversen sowie mit praktischen Erkenntnissen und Forderungen haben die Autoren ein erstklassiges, kritisches Handbuch zur Frage vorgelegt: „Der Islam – Feind oder Freund?“. Eine vorbildliche, faire Auseinandersetzung, die zu einem besseren Verständnis verhilft.

 
 
 

Offene Kirchen – Kirchenhüter gesucht
Wie jedes Jahr wollen wir unsere Kirchen in Naunhof, Klinga, Erdmannshain und auch Ammelshain von Ostern bis zum Reformationstag tagsüber öffnen. Dafür sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Die Kirchen sind wieder täglich spätestens 10:00 Uhr aufzuschließen und frühestens 18:00 Uhr abzuschließen. Jeweils am Sonntagabend erhalten Sie den Kirchenschlüssel, das Buch sowie die Kirchenhüterliste und geben alles nach einer Woche weiter an den nächsten Kirchenhüter. Im Pfarramt liegen Listen bereit, in denen Sie sich eintragen können. Für Ihre Bereitschaft danken wir Ihnen jetzt schon.