Veranstaltungen

2021 ist das „Jahr der Orgel“
Ein schöner Anlass, sich mit diesem besonderen Instrument im Allgemeinen und den so unterschiedlichen, wunderbaren Instrumenten in unseren Kirchen im Besonderen etwas genauer zu befassen.
Die „Orgel-Vielfalt“ in unserer Region ist bemerkenswert!
Besonders benannt sei an dieser Stelle die Renaissance-Orgel in der Wehrkirche zu Pomßen, erbaut von Gottfried Richter (Döbeln) und geweiht am 22. März 1671, vor 350 Jahren!
Auf einige geplante Projekte und Veranstaltungen rund um das Thema „Orgel“ möchte ich besonders hinweisen und herzlich dazu einladen:

Workshop – Sonnabend, 12. Juni, 10:00 bis 17:00 Uhr – Pfarrgarten und Kirchgarten Naunhof
Orgelpfeifen-Wasser-Stech-Experimente – Ein Klangprojekt
mit Konrad Fichtner und Cornelia Schneider

Mit einzelnen Orgelpfeifen, die nach Orgelrestaurierungen übriggeblieben sind, wollen wir die Tonerzeugung ergründen, Klangobjekte bauen und fröhlich mit Klängen experimentieren. Am Ende des Tages werden die klanglichen Ergebnisse und die gemeinsam geprobte und improvisierte Musik in einem kleinen Konzert zu hören sein.

Anmeldung für den Workshop (12. Juni, 10-17 Uhr – Teilnehmerzahl ist begrenzt!) bitte bald, spätestens bis 7.6. bei Cornelia Schneider: c-schneider77@gmx.net oder Tel.: 0177 2767692

Herzliche Einladung zum Zuhören und Zuschauen beim abschließenden Konzert im Kirchgarten der Naunhofer Stadtkirche, am Sonnabend, 12. Juni, 17:00 Uhr!

Das Gemeindefest in Pomßen am 26. Juni wird u.a. ein „Geburtstagsfest“ für die Pomßener Orgel.
Ein Orgelkonzert am Sonntag, 27. Juni, 17:00 Uhr mit Prof. Martin Sturm/Weimar bildet den klangvollen Abschluss des Festwochenendes.

In ihrer uralten Majestät spricht die Orgel wie ein Philosoph:
Sie kann als einziges Instrument ein unverändertes Tonvolumen entfalten und damit die religiöse Idee des Unendlichen zum Ausdruck bringen. (Charles-Marie Widor)

 

Nacht der offenen Dorfkirchen – 03. Juli, ab 17:00 Uhr, Martinskirche Threna
Von Musik bis Poetrie-Slam – Schüler stellen ihre Begabungen vor
20.00 Uhr Taizé-Andacht mit Hagios-Gesängen von Helge Burggrabe und meditativen Texten

Weitere Aktionen im Leipziger Land finde Sie unter: www.kirche-im-leipziger-land.de

“Terra Preta – Die schwarze Revolution aus dem Regenwald”
Vortrag, Freitag, 11. Juni, 18:00 Uhr, Pfarrgarten Naunhof
Der größte Schatz, der nach der Entdeckung Amerikas nach Europa gebracht wurde, war nicht etwa das geraubte Gold der Indios, es war die Kartoffel. Nun wurde ein noch größerer Indio-Schatz entdeckt, einer der das Potential hat, die Welt zu verändern: Terra Preta, das schwarze Gold der Indianer, eine von Menschen gemachte, dauerhaft fruchtbare Erde. Pfarrer Norbert George hält einen einführenden Vortrag über die Entdeckung, die Wirkungsweise und die Herstellung dieser Erde aufgrund eigener praktischer Erfahrungen. Der Vortrag findet vorbehaltlich der aktuellen Hygienebestimmungen im Pfarrgarten Naunhof statt. Um Anmeldung wird gebeten.

Johannisandacht – 24. Juni, 18:00 Uhr, mit White Dinner, Kirchgarten Naunhof
Sie sind herzlich eingeladen zur Johannisandacht im Naunhofer Kirchgarten mit anschließendem Picknick – White Dinner. Wer es noch nicht miterlebt hat: Durch die Farbe Weiß wollen wir optisch eindrücklich und zugleich zwanglos verbunden, gemeinsam speisen. Das Besondere: Alle erscheinen (soweit wie möglich) weiß gekleidet. Tische und Bänke werden im Kirchgarten bereitstehen. Eine mitgebrachte Picknickdecke machts auch. Jede/r bringt mit, was er kann und mag: Speisen und Getränke, Gesang, Spaß und Spiel. So wollen wir einen Sommerabend in Gemeinschaft genießen.

Projekt – Naunhof unterwegs auf Wandel-Wegen

Sonntag 20.06.2021 – Wandel-Weg
Teil 1: Schaut das Kraut

– Start mit Fahrrädern 14.30 Uhr am Gemeindehaus (Ende ca. 17.30 Uhr)
– Gemeinsames radeln in Richtung Lindhardt
– Stationen zu Wildkräutern, Duftsträußchen, und Geschichten rund um den Johannestag
– Gemeinsames kleines Essen im Pfarrgarten
– Ende: ca. 17.30 Uhr; Einladung zum Aus“klingen“ lassen bei der Musikalische Andacht um 18 Uhr
– Anmeldung bis Freitag, 18.06.2021 bei Uta (uta.glinka@web.de)


Sonntag 04.07.2021 – Wandel-Weg
Teil 2: Kleider auf Mehr-Wegen

Kleidertausch nach dem Gottesdienst 11 Uhr– 15 Uhr; Abgabe von Kleidungsstücken von 9.30 Uhr bis 13 Uhr.
Langeweile im Kleiderschrank? Dann kommen Sie zum Kleidertausch. Hier geht es nicht um Profit, sondern darum, dass Kleidung in Hände kommt, die sie gerne weitertragen wollen. Einfach schöne Kleidung, an der Sie sich sattgesehen haben mitbringen, und dann ganz entspannt stöbern, was andere so mitgebracht haben.
Wir freuen uns über jedes Stück, das ein neues Zuhause findet.
Zusätzlich gibt es ein kleines Begleitprogramm zum Thema Stoff für Groß- und Klein mit Irene Beyer-Stange.
Wir freuen uns auch über Naunhoferinnen und Naunhofer, die Lust zum Helfen haben beim Sortieren und Arrangieren. Bitte bei Uta melden (uta.glinka@web.de).
Bitte bringen Sie nur Kleidungsstücke mit, bei denen Sie sich vorstellen können, dass sie jemandem. Freude bereiten könnten.


Sonntag 12.09.2021 – Wandel-Weg
Teil 3: Rad- und Tat-Tour
Gemeinsam begeben wir uns auf einen kleinen Radpilgerweg zu Themen rund um Klimaschutz und ökologische Vielfalt. Nähere Informationen folgen im nächsten Kirchenblatt.